Probleme mit Filtern in Yahoo Mail beheben

Wenn Filter nicht richtig funktionieren oder E-Mails nicht in die richtigen Ordner verschoben werden, ziehen Sie bitte unseren Leitfaden zu Filtern zu Rate. Sämtliche E-Mails gehen durch den Spamfilter, bevor sie andere Filter durchlaufen. Wenn sich E-Mails nicht im richtigen Filter finden, prüfen Sie bitte zunächst den Spam-Ordner.

Leere Filter

Wenn Sie einen Filter erstellen, der leer ist und somit keine Regeln enthält, geschieht Folgendes:

  • Der Filter verschiebt Nachrichten, die von einer E-Mail-Adresse mit einem Leerzeichen gesendet werden, in den Posteingang.
  • Wenn der leere Filter oben in der Filterliste steht, werden alle anderen Filterregeln unwirksam und E-Mails landen stattdessen im Posteingang.

Mehrere Kriterien

  • Ein Filter verwendet alle von Ihnen definierten Regeln, um zu bestimmen, welche E-Mails gefiltert werden.
  • Wenn Sie alle Nachrichten filtern möchten, die entweder Kriterium A oder Kriterium B enthalten, sollten Sie 2 Filter erstellen.

Widersprüchliche Regeln

  • Vermeiden Sie negative Kriterien wie „enthält nicht“ in Kombination mit positiven Kriterien wie „beginnt mit“.
  • Vergewissern Sie sich, dass kein widersprüchlicher Filter über einem Filter steht, der nicht funktioniert.

Filterbeschränkungen bei POP-Accounts

  • E-Mail-Clients, die nur POP nutzen, laden nur E-Mails aus dem Posteingang herunter.
  • Ein Filtern in andere Ordner hindert Ihren E-Mail-Client daran, die E-Mails herunterzuladen.