Spam- und Junk-E-Mails in der Yahoo Mail-App unterbinden

Wenn Spam den Posteingang unübersichtlich macht (Mailinglisten und Werbung), können diese Tipps helfen, wieder die Kontrolle über den Posteingang zu erhalten. Die meisten Spam-Nachrichten werden von unseren Spam-Filtern abgefangen. Manchmal gelangen aber einige hindurch. In diesem Fall'sollte die betreffende E-Mail unbedingt als Spam markiert werden! So erfährt unser System, dass Nachrichten von einem bestimmten Absender Spam sind, und wird können Yahoo Mail im Hinblick auf zukünftiges Erkennen von Spam-E-Mails noch weiter verbessern.

Spam filtern

Bei Spam handelt es sich um unwichtige, unangemessene oder böswillige E-Mails. Unsere Spamfilter versuchen, den Spam vom Posteingang fernzuhalten, aber das funktioniert nicht immer. Nutzer können E-Mails als Spam kennzeichnen, um den Filter zu verbessern.

  1. Dazu auf eine E-Mail tippen, um sie zu öffnen, oder mehrere E-Mails auswählen.
  2. Auf das Symbol für Mehr Image of the More icon. (iOS) oder Image of the More icon. (Android) tippen.
  3. Auf Als Spam markieren Image of the Spam icon..

Mailinglisten und Werbung des Einzelhandels abbestellen

Bei der Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse auf einer Website meldet man sich ggf. unwissentlich bei deren Mailingliste an. Häufig kann man diese innerhalb der E-Mail abbestellen.

  1. Auf eine E-Mail tippen, um sie zu öffnen.
  2. Auf das Symbol für Mehr Image of the More icon. (iOS) oder Image of the More icon. (Android) tippen.
  3. Auf Abbestellen tippen.

Wenn es keine Abmeldeoption gibt, kann die Nachricht als Spam markiert werden. Alternativ hilft ggf. der Abonnement-Tab.

  1. Von Posteingang aus auf das Symbol für Mehr Image of the More icon. (iOS) oder Image of the More icon. (Android) tippen.
  2. Auf Abonnements tippen.
  3. Unter der Mailingliste, die abbestellt werden soll, auf Abbestellen tippen.