Aktualisierung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung

Im Juni 2017 hat Yahoo sich mit AOL zusammengeschlossen und ein neues Unternehmen unter dem Namen Oath formiert. Wir haben unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung vereint und aktualisiert, die unsere Beziehung mit Ihnen regeln.

Diese Dokumente legen dar, wie Oath und dessen Marken (beispielsweise Yahoo Mail Ihre Daten angemessen schützen und verwalten und interessante Inhalte und Erfahrungen für Sie bereitstellen.

Wir haben in Anbetracht der neuen Datenschutzgrundverordnung Aktualisierungen an unserer Website vorgenommen, um Ihnen mehr Einblick zu ermöglichen, wie wir Daten von Ihnen sammeln und verwalten.

Durch weitere Nutzung unserer Produkte und Dienste ab dem 25. Ma‍i 2018‍18 stimmen Sie den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Nutzung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu. Wenn Sie nicht wünschen, dass die neuen AGB und die neue Datenschutzerklärung für Sie Gültigkeit haben, können Sie Ihren Account kündigen und die Nutzung unserer Dienste vor diesem Datum einstellen.

Bitte lesen Sie unsere FAQs, um weitere Informationen über die neuen AGB und die neue Datenschutzerklärung und die einschlägigen Änderungen zu erhalten.