Privates Surfen in mobilen Browsern aktivieren oder deaktivieren

Beim privaten Surfen wird der Browsing-Verlauf nicht auf Ihrem Gerät gespeichert, und Cookies werden blockiert. Sie müssen das private Surfen deaktivieren, wenn Sie Ihr Passwort ändern möchten oder Ihr Browser Ihre Anmeldedaten speichern soll.

Einstellungen für das private Surfen ändern

iOS-

Safari

  1. Tippen Sie auf das Symbol für die Tabs .
  2. Tippen Sie auf Privat.
    Hinweis: Wenn Privat hervorgehoben ist, ist das private Surfen aktiviert.

Chrome

  1. Tippen Sie auf das Symbol für das Chrome-Menü Passen Chrome button icon.
  2. Tippen Sie auf Neuer Inkognito-Tab*.
    Hinweis: Wenn Sie das private Surfen beenden möchten, schließen Sie den Inkognito-Tab.

Android

Firefox

  1. Tippen Sie auf die Menü-Schaltfläche Ihres Gerätes.
  2. Tippen Sie auf Neuer privater Tab.
    Hinweis: Wenn Sie das private Surfen beenden möchten, schließen Sie den privaten Tab.

Systemeigener Browser

  1. Tippen Sie auf das Symbol für die Tabs .
    Tippen Sie auf das Inkognito-Symbol .
    Hinweis:Wenn Sie das private Surfen beenden möchten, schließen Sie den Inkognito-Tab.

Chrome

  1. Tippen Sie auf das Symbol für das Chrome-Menü Passen Chrome button icon.
  2. Tippen Sie auf Neuer Inkognito-Tab.
    Hinweis: Wenn Sie das private Surfen beenden möchten, schließen Sie den Inkognito-Tab.